Guter Auftakt für Team Baumann
Das Team um Skip Alexander Baumann ist erfolgreich in die siebente Auflage des German Masters gestartet. Bei dem Turnier der World Curling Tour (WCT) in Hamburg verbuchte das aktuelle Nationalteam des Deutschen Curling-Verbandes zum Auftakt zwei Siege. Das frisch als Deutscher Meister gekürte DCV-Nachwuchsteam um Skip Klaudius Harsch hingegen musste bei seinem ersten Turnier auf der World Curling Tour zunächst noch etwas Lehrgeld gegen die „Großen“ zahlen, lieferte dann gegen einen der Turnierfavoriten aber eine sehr ordentliche Leistung ab.

mehr ...
Bergedorfer Schule gewinnt Schul-Turnier beim Masters
Der Sieg beim traditionellen Schulturnier im Vorfeld der German Masters ging in diesem Jahr an die Stadtteilschule Bergedorf.

mehr ...
Schul-Turnier vor dem German Masters
Bevor am Donnerstag, den 18. Januar, die internationalen Curling-Cracks in Hamburg aufschlagen, werden im Vorfeld des Turniers der World Curling Tour traditionell Kinder und Jugendliche im Rahmen eines großen Schulcurling-Events erste Curling-Erfahrungen sammeln.

mehr ...
Erneut starkes Starterfeld beim German Masters
Im Rahmen der World Curling Tour (WCT) findet vom 18. bis zum 21. Januar in Hamburg bereits zum siebenten Mal das German Masters statt. Turnierdirektor Uli Kapp hat für das Turnier in der Halle des CC Hamburg einmal mehr ein hochkarätiges Aufgebot von 20 Herren-Teams aus insgesamt zehn Nationen versammelt.

mehr ...
2017: Erster Masters-Titel für Steffen Walstad
Das norwegische Team von Steffen Walstad hat beim German Curling Masters die starke Form der bisherigen Saison bestätigt. Nach dem zweiten Platz in Perth (Schottland) siegte Walstad in Hamburg im Finale gegen die Schotten um Kyle Smith mit 6:3 und holte sich die 6.000 Euro Preisgeld.

mehr ...
1 | 2
Hamburg Active City